Obergrenze

by Die Dorks

/
  • Streaming + Download

     

lyrics

Obergrenze

1. Str:

Er lebt mit Eltern und der Schwester, er hat Arbeit, kommt gut zurecht.

Es könnte immer so weiter gehen. Er fragt sich, hat das Glück `ne Obergrenze oder nicht?

Es kommt der Krieg, die Schwester liegt im Dreck, nach unten das Gesicht.

Er will schreien, kann`s kaum ertragen, hat das Leid `ne Obergrenze oder nicht?


2. Str.:

Die Familie legt zusammen, verkauft alles und braucht noch `nen Kredit.

Er muss weg, die Eltern sind zu alt, hat der Schmerz `ne Obergrenze oder nicht?

Am Meer steht das Schlauchboot ist schon voll. Er muss rein, dicht an dicht.

Es geht unter, Tote werden angespült, hat ein Boot `ne Obergrenze oder nicht?


3. Str.:

Über den Balkan Ziel gelobtes Land, ein Zaun macht die Grenzen dicht.

Er lässt sich nicht stoppen, geht immer weiter, hat Entbehrung `ne Obergrenze oder nicht?

Endlich In Europa angekommen schickt er ein Foto mit lachendem Gesicht.

Seine Eltern sind erleichtert, er lebt weiter, hat Stolz `ne Obergrenze oder nicht?


Solo:


Doch dann hört er die Menschen schreien, Obergrenzen fordern sie

Sie ham` im Leben nie Leid erfahren, Grenzen die kannten sie nie.

Sie haben alles was er verloren hat und geben ihm dafür Schuld

Sie setzen ihn in ein Flugzeug, bringen ihn zurück. Die Obergrenze ist erfüllt!


Outro:

Not wie er haben sie nie geseh`n. Und trotzdem schreien sie mit wutverzerrtem Gesicht.

Nur kleine Hirne haben Grenzen, hat Menschlichkeit eine Obergrenze oder nicht?

credits

released March 18, 2016

tags

license

all rights reserved